Nachlese Internes Hallenturnier

Spannende und faire Spiele gab es beim Internen Hallenturnier in Ingoldingen zu bestaunen. Nach zahlreichen Spielen konnte sich das Team um Robin Richter, Patrick Ruß, Nico Siegler, Marius Zeh und Marius Bader verdientermaßen durchsetzen. Torschützenkönig wurde Patrick Ruß. Herzlichen Glückwunsch euch allen zum Legendenstatus.

Einen großen Dank geht an die Turnierleitung um Torsten Richter, den Kuchenspendern, der Gemeine Ingoldingen mit Hausmeister Gerhard Kloos, sämtlichen Helfern, der Raiffeisenbank Ingoldingen für die Preise sowie unserem Hauptsponsoren, der Rißtal Metzgerei Ingoldingen, für die Gutscheine und das leckere Essen am Abend. Danke auch an die Fans, ohne euch wäre das Turnier doch etwas langweilig ;-).

Vorbereitungsplan 2018:

„Trainingsauftakt“ in der Halle ist am 18.01.2018 um 18:30 Uhr.
Testspiele:
24.02. in Bad Wurzach
03.03. gegen Schemmerhofen in Buchau
05.03. gegen den SSV in Biberach
10.03. gegen Ellwangen in Buchau
Kurzfristige Änderungen jederzeit vorbehalten. Wir verweisen auf unsere Homepage und die sozialen Netzwerke.

Wir wünschen euch allen einen guten Start in ein erfolgreiches und hoffentlich gesundes neues Jahr 2018.

Internes Hallenturnier & Weihnachtsfeier SVM

„Kämpfen bis zum Ende –
Mach dein Leben zur Legende“

unter diesem Motto findet in diesem Jahr unser traditionelles und beliebtes Internes Hallenturnier statt. Wir laden euch am 16.12.2017 alle recht herzlich ein, wenn auch in diesem Jahr wieder aus auserlesenen Buben und Männern Legenden geformt werden.

Die Auslosung findet um 13:00 Uhr statt, Anpfiff zum Budenzauber ist um 14:00 Uhr in der Halle in Ingoldingen. Für das leibliche Wohl ist in Form von Kaffee und Kuchen sowie belegten Seelen und einer Auswahl diverser Kaltgetränke wie immer bestens gesorgt. Teilnehmen darf jeder, der dem SVM in irgendeiner Form angehört.

Anschließend findet ab 18:30 Uhr die Weihnachtsfeier mit Legendenernennung in der Ruhmeshalle zu Motscha statt. Hierzu möchten wir alle Spieler, Spielerfrauen ;-), Jugendspieler, Trainer, Ehrenmitglieder, Fans, ehrenamtliche Helfer und Gönner unseres SVM recht herzlich einladen. Wir freuen uns auf ein paar schöne gemeinsame Stunden mit euch.

Auswärts daheim – Derbyzeit in Stafflangen

Am Sonntag ist der SVM zu Gast bei unseren Freunden in Stafflangen. Mit dem SVS verbinden uns nicht nur erfolgreiche gemeinsame Jugendzeiten (Bäumle) sondern auch immer wieder packende Duelle, sei es aus alten „Kreisliga-B-Zeiten“ als auch in den vergangenen Jahren. Nach der unnötigen Niederlage gegen Ummendorf steht also der nächste Kracher auf dem Programm.

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen jedoch kaum sein. Während der SVM nach drei Niederlagen in Folge sich mittlerweile auf dem sechsten Platz wiederfindet, hat sich der SVS nach sieben Spielen ohne Niederlage wieder am SVM vorbeigeschlichen. Dieser Umstand sowie der in letzter Minute verschenkte Sieg im Hinspiel sollte genug als Motivation dienen….

Wir freuen uns wie immer auf eure lautstarke Unterstützung

#ingutenwieinschlechtenzeiten
#redbluefamily

Ummendorf kommt

Nach der verdienter Heimniederlage gegen den FV Bellamont steht der nächste schwere Brocken vor der Türe. Mit dem TSV Ummendorf kommt der Titelfavorit auf Motscha. Während der TSV sich mit 11 Saisonsiegen auf dem zweiten Platz befindet, ist der SVM auch aufgrund der derzeitig sehr angespannten Personalsituation mittlerweile auf den fünften Platz abgerutscht.

Das Hinspiel verlor man gegen den TSV unglücklich mit 2:1. Es ist also trotzdem alles drin und letztendlich noch eine Rechnung offen. Spielbeginn ist bereits um 14:30 Uhr!!!

Die zweite Mannschaft ist nach dem 2:2 gegen Bellamont spielfrei.

Auf geht’s Motscha, KÄMPFEN & SIEGEN !!!

Niederlage wird zur Nebensache

Am Sonntag wurde das Verfolgerduell gegen den FC Mittelbiberach mit 3:1 verloren. Durch einen Sieg hätte man die Tabellenführung übernommen.

Doch die Niederlage wurde zur Nebensache, da sich Topstürmer Alex Thyroff bei einem unglücklichen Zusammenstoß sehr schwer verletzte und für Monate ausfällt.

Nichtsdestotrotz heißt es JETZT ERST RECHT für das TEAM, nochmal eine Schippe drauf zu legen und GEMEINSAM zu fighten…

Bereits zum nächsten Heimspiel am So gegen Bellamont steht der Zeiger wieder auf Null.

#comebackstronger
#redbluefamily

Tooooopspiel in Mibi

Nach dem 3:0 gegen den SVO II und somit achten! Sieg in Folge steht mit dem FC Mittelbiberach ein richtiger Knaller vor der Türe. Der Liganeuling steht aktuell punktgleich mit uns auf dem zweiten Tabellenplatz. Motivation also genug um auf dem Platz und auf den Rängen alles zu geben.

Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in Mibi.

Auch unsere zweite Mannschaft ist wieder im Einsatz und nach zwei Remis in Folge gefordert , wenn man weiter oben mitspielen will. Beginn ist hier um 13:15 Uhr.

Wir freuen uns wieder auf eure tolle Unterstützung!!!!!!

Auswärts daheim, am Sonntag in Ochsenhausen

Nach dem furiosen 6:1-Heimerfolg gegen den ehemaligen Angstgegner aus Unterschwarzach geht es am Sonntag gegen den SVO II. Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen kaum sein. Während unser SVM dem achten Sieg in Folge herbeisehnt, muss der SVO nach sechs Niederlagen in Folge wieder einmal punkten. Da der SV Erolzheim auf den TSV Ummendorf trifft, sind drei Punkte für den SVM immens wichtig, um weiter oben angreifen zu können. Spannung ist also weiter vorprogrammiert…..

Spielbeginn ist am Sonntag um 15:00 Uhr. Die Zweite ist spielfrei.

Wir freuen uns wie immer auf euer Unterstützung.